Contact us
Leave a message

Tracking-Info

German
English

Datenschutzerklärung

Mitglied bei

Logo "Bündnis '90/Die Grünen"
B'90/Grüne, OV Lehrte
Logo "Gospelchor 'Swing Low', Markus-Gemeinde, Lehrte"
Gospelchor "Swing Low", Markus-Gemeinde, Lehrte
Logo "Verein zum Erhalt klassischer Computer"
Verein zum Erhalt klassischer Computer

Last-Minute-Feenflügel

Selbst gemachte Feenflügel
Das Endergebnis. Süß, oder?

Ich bin ja so froh im Internet-Zeitalter zu leben! Als unsere Jungs zu einer Kostümparty eingeladen waren, einer von ihnen beschloss, sich als Fee zu verkleiden und wir die kommerziell gefertigten Feenflügel im Chaos des Kinderzimmers nicht finden konnten, haben wir einfach eine schnelle Internet-Recherche durchgeführt, welche haufenweise Bastelanleitungen für Feenflügel zutage förderte. Die hier berschriebene Anleitung ist das Ergebnis einer spontanen Kombination mehrere dieser Rezepte. Und wir haben es tatsächlich geschafft, all diese Schritte in den verbleibenden ca. 90 Minuten durchzuführen, bevor die Kinder zur Party aufbrechen mussten!

  • 2 Kleiderbügel aus Draht
  • selbstklebende Plastikfolie
  • ein Rest Seidenstoff
  • stabiles Klebeband
  • irgendein Textilband (Gummiband o. ä.)
  • Schere, Nadel, Faden und dergleichen

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Biege die beiden Kleiderbügel in flügelartige Form; achte dabei darauf, dass beide Flügel einigermaßen die gleiche Form erhalten. Biege dann die Haken der Kleiderbügel gerade und verdrehe sie, um die beiden Flügel zu einem Paar zu verbinden (1).

Übertrage die Umrisse des Flügelpaars auf die Klebefolie und lasse dabei ein bisschen Extra-Abstand, indem Du die Umrisse etwas größer zeichnest als sie eigentlich sind (2).

Schneide die Flügelumrisse aus (3).

Selbst gemachte Feenflügel, Schritt 1
Schritt 1
Selbst gemachte Feenflügel, Schritt 2
Schritt 2
Selbst gemachte Feenflügel, Schritt 3
Schritt 3

Klebe die Folie langsam und vorsichtig auf die (evtl. zuvor gebügelte) Seide (4, 5).

Schneide dann die Seide-Folie-Sandwiches aus; wenn Du knapp innerhalb der Umrisse schneidest (statt exakt am Rand), erhälst Du eine schöne, glatte Kante (6).

Selbst gemachte Feenflügel, Schritt 4
Schritt 4
Selbst gemachte Feenflügel, Schritt 5
Schritt 5
Selbst gemachte Feenflügel, Schritt 6
Schritt 6

Nun müssen die Flügelfächen an den Drahtbügel-Formen befestigt werden. Nähe sie dazu mit ein paar groben Stichen fest (7, 8, 9).

Selbst gemachte Feenflügel, Schritt 7
Schritt 7
Selbst gemachte Feenflügel, Schritt 8
Schritt 8
Selbst gemachte Feenflügel, Schritt 9
Schritt 9

Knippse die überstehenden Drahtenden zur Sicherheit ab, bevor Du zwei Schleifen aus Textilband (für die Arme des Kindes) am Verbindungsstück zwischen den Flügeln befestigst (9, 10). Umwickle das Verbindungsstück als weitere Sicherheitsmaßnahme mit festem Klebeband, um zu verhindern, dass scharfe Drahtenden hervorstehen (10).

Als letzten Feinschliff kannst Du das Verbindungsstück zusätzlich mit etwas Seide umwickeln, die Du mit ein paar Stichen festnähst (11).

Selbst gemachte Feenflügel, Schritt 10
Schritt 10
Selbst gemachte Feenflügel, Schritt 11
Schritt 11